Posts mit dem Label Banker werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Banker werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 18. August 2011

Dieter Wermuth liebäugelt mit dem Grundeinkommensvorschlag

Einen lesenswerten Blogartikel zum Grundeinkommensvorschlag hat Dieter Wermuth verfasst. Der Vorschlag findet erfreulicherweise auch unter Wirtschaftswissenschaftlern, Volkswirten, Bankern, Unternehmern fortwährend neue Anhänger und Sympathisanten. Das sah lange Zeit ganz anders aus. Zur Person finden sich auf den Blogseiten die Hinweise:
Dieter Wermuth, geboren 1940, hat über Jahrzehnte die deutsche und europäische Volkswirtschaft, Geldpolitik und Makropolitik kommentiert. Er war in Diensten verschiedener großer Banken, angefangen bei der Citibank, deren Europa-Chefvolkswirt er Anfang der 80er Jahre war, über die WestLB bis hin zur japanischen Großbank UFJ. Auch dort hatte Wermuth bis vergangenes Jahr den Posten des Europa-Chefvolkswirts inne, mit Sitz in London. Zwischen seinen Tätigkeiten als Volkswirt versuchte er sich als Investmentbanker bei einer französischen Bank und zwei Jahre als Marktaufseher der Frankfurter Wertpapierbörse. Heute ist Wermuth Geschäftsführer einer Gesellschaft mit Büros in Wiesbaden und Moskau, die zwei Hedge Funds berät, den Greater Europe Fund und den Greater Europe Deep Value Fund.
>> Zum Blogartikel "Ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle" von Dieter Wermuth